Regeln zur Orderausführung

Preisangaben

Für alle Anlageinstrumente gibt es zwei Preise. Der höhere Preis, zu dem der Kunde ein bestimmtes Instrument kaufen kann (auf Englisch sagt man „long gehen“), wird „Ask“ genannt. Der niedrigere Preis, zu dem ein Instrument verkauft werden kann (auf Englisch sagt man „short gehen“), wird als „Bid“ bezeichnet.

Spread

Der Spread ist die Differenz zwischen dem Ankaufs- und dem Verkaufspreis (also zwischen Bid und Ask aus Sicht des Brokers). Die ausführlichen Informationen zu unseren Forex- und CFD-Spreads kann man in den gleichnamigen Sektionen auf unserer Webseite finden.

Es darf nicht außer Acht gelassen werden, dass wir uns gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen das Recht vorbehalten, den Spread über den typischen Spread hinaus zu erhöhen oder zu verringern. Dies ist in Phasen geringer Liquidität wahrscheinlicher.

Unsere Betriebszeiten

Rund um die Uhr (24 Stunden). Von Sonntag 22.00 GMT bis 22.00 GMT Freitag. Die Uhrzeit im Markt-Fenster unserer Handelsplattform MT4 ist gleichbedeutend mit der GMT+1 Zeit. Informationen über Feiertage und andere Events geben wir unseren Kunden über die Mailfunktion der Handelsplattform.Während der oben genannten Zeit steht Ihnen unser mehrsprachiger Kundendienst zur Verfügung, der an fünf Tagen die Woche rund um die Uhr verfügbar ist.

Achtung! Außerhalb unserer Betriebszeiten können unsere Kunden keineAufträge erteilen, dawir keine Preise anbieten.

Ankaufspreise (Bid) in den Charts

Obwohl für das Öffnen von Kaufpositionen und das Schließen von Verkaufspositionen immer der Verkaufspreis („Ask“) benutzt wird, sind die Charts in der Handelsplattform nur für die Ankaufspreiswiedergabe („Bid“) bestimmt. Zur Sicherstellung hoher Präzision und zur Gewinnung eines besseren Überblicks kann der Parameter „Show Ask line“ in Ihrer Plattform eingesetzt werden. Nachdem dieser Befehl ausgeführt wird, erscheint im Chart eine zusätzliche horizontale Linie, die dem aktuellen Verkaufspreis entspricht.

Ordertypen

“Market Order” – ein sofort ausgeführter Auftrag. Sie können z.B. eine Market Order zusammen mit einem Stop-Loss und/oder einem Take Profit erteilen. Stop-Loss ist eine Möglichkeit, Ihre Verluste einzugrenzen und über Take-Profit können Sie Kursgewinne realisieren.

“Pending Order” – ein Auftrag, der zu einem späteren Zeitpunkt und zu einem von Ihnen festgelegten Kurs ausgeführt wird. Folgende Arten von Pending Orderstehen zur Auswahl: Buy Limit, Buy Stop, Sell Limit und Sell Stop. Sie können eine Pending Order auch zusammen mit einem Stop-Loss und/oder einem Take-Profit erteilen.

Sie können Aufträge vor deren Ausführung modifizieren, aber Stop-Loss, Take-Profit oder Pending-Aufträge lassen sich nicht mehr ändern oder entfernen, falls der Kurs das Niveau zur Auftragsausführung erreicht hat.

Ausführung von Ordern

  • Buy Limit, Buy Stop, Stop Loss und Take Profit für offene Short-Position werden zum ASK Preis ausgeführt.
  • Sell Limit, Sell Stop, Stop Loss und Take Profit für offene Long-Position werden zum BID Preis ausgeführt.
  • Stop Loss, Take Profit, Buy Limit, Buy Stop, Sell Limit und Sell Stop werden zum angeforderten Preis ausgeführt. Unter gewissen Handelsbedingungen ist es aber unmöglich, dies zum gewünschten Preis durchzuführen, und FX Choice behält sich das Recht vor, diese zum nächstbesten Preis auszuführen.

Auftragsgrößen

Wir können alle Auftragsgrößen ab 0,01 Lots oder dem Äquivalent von 1000 Einheiten der Basiswährung ausführen, ohne einer Obergrenze bei der Auftragsgröße.

Hebel und Margin

Die Margin ist der Betrag, der zum Öffnen einer Ordernötig ist. Die Margin steht in Zusammenhang mit dem Hebel eines Kontos, den man bis 1:200 wählen kann.

Nötige Margin zur Öffnung von gehedgten Positionen

Von einer gehedgten Position (oder auch auf English „locked position“) spricht man, wenn ein Kunde einen Handel über das gleiche Volumen aber in die entgegengesetzte Richtung in Bezug auf eine bereits geöffnete Position abschließt. Dies ist nicht das Gleiche wie das Schließen des ursprünglichen Auftrags, da für die gehedgte Position beide geöffnet bleiben müssen.

Wenn Sie eine gehedgte Position öffnen (die entgegengesetzte Position) wird von Ihnen keine zusätzliche Margin gefordert.

Margin call & stop out

Sollte das Reinvermögen des Anlegers wegen der geöffneten Position unter einer bestimmten Grenze fallen (15% der Margin), dann wird der Kunde dazu aufgefordert, eine Nachschusszahlung zu leisten. Wenn der Kunde keinen Nachschuss zahlt, ist der Dealer berechtigt, eine oder mehrere Positionen des Kunden zwangsläufig zu schließen.

Expert Advisor und Trailing Stops

Ein Expert Advisor ist einim Devisenhandel verwendetes Programm, das gemäß einer vorher bestimmten Strategie vollkommen autonom handelt. In unserem Fall sind das Programme, die mit Hilfe derProgrammiersprache MetaQuotes Language 4 (MQL 4) entwickelt wurden. Dabei muss berücksichtigt werden, dass EAs und Trailing Stops in Ihre Handelsplattform integriert werden und im Gegensatz zu Stop Loss oder Take Profit Aufträgen (diese laufen auf unserem Server ab) auf Ihrer Plattform ablaufen. Deshalb funktionieren sie nicht bei abgeschalteter Plattform.

Verbindungsausfälle

Wenn Sie Probleme mit der Verbindung zu unseren Servern haben und einen Auftrag platzieren, ändern, löschen oder schließen müssen oder irgendwelche Aktionen oder Informationen rund um Ihr Handelskonto benötigen, kontaktieren Sie bitte sofort unseren Trading Desk.

Kosten

Beim Öffnen einer Position kann bei einigen Finanzinstrumenten die Finanzierungsgebühr namens „Swap“ anfallen. Der Wert von offenen Positionen wird bei manchen Finanzinstrumenten täglich um diese Gebühr erhöht oder gesenkt.Die Finanzierungsgebühr beruht auf den im Markt vorherrschenden Zinsraten, die sich im Laufe der Zeit ändern können.

Ausführungsplätze

Zu den Ausführungsplätzen gehören die Handelshäuser, bei denen die Aufträge platziert werden oder an die diese Aufträge zur Ausführung weitergeleitet werden. Für Aufträge mit den von uns bereitgestellten Finanzinstrumenten agieren wir als Kommittent und nicht als Vertreter im Namen des Klienten; deshalb sind wir alleiniger Handelsplatz und Handelspartner für die Ausführung der Aufträge des Kunden. Falls der Auftrag für ein von uns angebotenes Finanzinstrument erteilt wurde, leiten wir den Kundenauftrag nicht an den Außenmarkt weiter.

Mobile trading

Für Android und iOS jetzt auch verfügbar
Mehr erfahren

FX Choice News

23/05/2019Trading hours – Mon, 27 May
Mehr erfahren

Kundenbewertungen

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns mitzuteilen, wie wir es tun.
Mehr erfahren

Sofort 24/5 Support